Gebaut und montiert aus Modul-Allround-Industriegerüstmaterial

Bei Baumaßnahmen notwendig, wo keine Fluchttreppe vorhanden ist. Wird eingesetzt als Podesttreppe (ins Gerüst integriert oder als unabhängige Aufstiegskonstruktion am Gebäude), als Bautreppenturm (z.B. im nicht öffentlichen Bereich als Zugang oder Überbrückung einer Baustelle sowie im öffentlichen Bereich als Tribünen- oder Bühnenzugang).
 

Temporärer Flucht-Treppenturm für ein Bürogebäude Flucht-Treppenturm für ein Obergeschoß Flucht-Treppenturm für ein Obergeschoß
Gerüst mit vorgebauter Podesttreppe inkl. Handlauf für die Sanierung des Martinsturms in Blomberg mit Verkehrsduchfahrt Gerüst mit Treppenaufgang für Dacharbeiten am Klink Bad Driburg Podestreppenturm als Zugang für den Dachgeschoßausbau